Willkommen bei unserem großen Wein Ausgießer Test 2021. Hier präsentieren wir Ihnen alle von uns empfohlenen Ausgießer. Wir haben Ihnen zusätzlich ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt.

Damit möchten wir Ihnen die Kaufentscheidung einfacher machen und Ihnen dabei helfen, den für Sie besten Wein Ausgießer zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen finden Sie Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir Ihnen auch interessante Test-Videos. Des Weiteren finden Sie auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die Sie unbedingt achten sollten, wenn Sie sich einen Wein Ausgießer kaufen möchten.

Das Wichtigste in Kürze

  • Info: Wein kann auch ohne einen Ausgießer genossen werden
  • Oft gekauft: mit Korken, Verschluss oder Deckel
  • Tipp: als Geschenk in einer edlen Geschenk-Verpackung 
  • Was kosten Ausgießer: bereits unter 5 Euro erhältlich, größte Auswahl zwischen 5 und 20 €
  • Direkt loslegen: Sofort einen Außgieser aussuchen

Wein Ausgießer Test: Empfehlung der Redaktion

Ratgeber: Fragen, mit denen Sie sich beschäftigen sollten, bevor Sie sich einen Wein Ausgießer kaufen

Ein Glas Wein am Abend gehört für viele Menschen zu einem passenden Ausklang für einen langen Tag.

Allerdings benötigt Wein eine gewisse Zeit, bis er sein volles Aroma entfalten kann.

Ein Wein Ausgießer, auch Weindekanter genannt, verkürzt die notwendige Wartezeit. So wird das aufwendige Dekantieren, dass mehrere Stunden in Anspruch nehmen kann, umgangen.

Mit dem Ausgießer wird diese Zeit eingespart und selbst der Wein vom Discounter kann so einen deutlich intensiveren Geschmack bieten.

Hochwertige Weine hingegen können durch das Dekantieren mit dem Wein Ausgießer ihr gesamtes Aroma ausspielen.

Was ist ein Wein Ausgießer?

Ein Wein Ausgießer ist wie auch ein Korkenzieher, ein einfaches Produkt.

Typischerweise besteht er aus einem Dekantierausgießer mit Belüfter und einem zusätzlichen Verschluss.

Der Verschluss ist in der Regel sinnvoll, da eine gute Flasche Wein an einem einzigen Abend selten geleert wird.

Direkt am Flaschenhals positioniert, kann er einerseits den Wein entlüften, andererseits dafür sorgen, dass der Wein ohne Kleckern in das Glas eingeschenkt werden kann.

Braucht man einen Wein Ausgießer?

Grundsätzlich kann Wein auch ohne einen Ausgießer genossen werden.

Allerdings sollte er in einem solchen Fall anderweitig dekantiert werden. Auch wenn es möglich ist, ihn direkt aus einer frisch geöffneten Flasche zu trinken, leidet der Geschmack darunter.

Ein solcher Ausgießer stellt damit eine Alternative dar, die ein langes Warten unnötig werden lässt. Mit ihm kann der Wein über mehrere Stunden hinweg sein volles Aroma entfalten, sodass er zum Mittag- oder Abendessen oder aber während der Abendstunden ein exzellentes Genusserlebnis darstellt.

Welche Alternativen gibt es zum Wein Ausgießer?

Eine Alternative zu einem herkömmlichen Wein Ausgießer stellt ein kleines silberfarbenes Plättchen dar, dass gedreht und anschließend in der Flasche platziert wird.

Es kann mehrmals verwendet werden, nimmt jedoch aufgrund seiner Oberflächenstruktur irgendwann den Geschmack und Geruch des Weins an.

Was kostet ein Wein Ausgießer?

Die Preisspanne eines Wein Ausgießers liegt zwischen 2 und 50 Euro, wobei sie einerseits von den verwendeten Materialien, andererseits von der Art des Dekantierausgießers abhängt.

Wie generell üblich hängt die Höhe des Preises außerdem davon ab, ob das Modell von einem namhaften Hersteller stammt oder ob es sich dabei um ein No-Name Produkt handelt.

Entscheidung: Welche Wein Ausgießer gibt es und welche ist die richtige für Sie?

Welche Wein Ausgießer sind beliebt?

Auf dem Markt finden sich unterschiedliche Arten an Weinausgießern oder Weineinschenkern. Je nachdem, wie viel Geld für den Alltagshelfer ausgegeben werden soll und wo die eigenen Vorzüge liegen, bieten sich verschiedene Modelle an.

Mit Verschluss:

Ein Weinausgießer mit Verschluss ist nach einem einfachen silbernen Plättchen eine der einfachsten Varianten. Sie eignet sich dann, wenn der Ausgießer gleichzeitig zum Verschließen der Flasche genutzt werden soll.

Mit einem solchen integrierten Verschluss kann die angebrochene Flasche meist bis zu zwei Tage aufbewahrt werden.

Mit Kappe:

Solche Modelle verfügen über eine Kappe, die seitlich mit Plastik ausgestattet ist und am Deckel über eine Befestigung verfügt, die hinausgezogen werden kann.

Einfachere Modelle haben eine Kappe, die während des Einschenkens aufgedrückt werden kann.

Mit Gewinde:

Verfügt der Ausgießer über ein Gewinde, dann ist bei einer hochwertigen Verarbeitung sichergestellt, dass es passend im Flaschenhals sitzt und es während des Einschenkens nicht aus Versehen herausfallen kann.

Mit Korken:

Anders als die Wein Ausgießer mit Gewinde setzt ein solches Modell auf einen klassischen Korken. Auch dieser sichert den Halt in der Flasche und sorgt dafür, dass der Wein nicht über ein oder zwei Tage hinweg mit Luft in Berührung kommt.

Mit Sieb:

Modelle mit integriertem Sieb sorgen dafür, dass Korkreste oder Weinstein, die sich noch in der Weinfachlasche befinden könnten, nicht in das Glas gelangen. Abgesehen von dem Sieb, das im Idealfall aus Edelstahl besteht, ähnelt er den übrigen Modellen.

Mit Schraubverschluss:

Diese Modelle eignen sich insbesondere für Flaschen, die mit einem Schraubverschluss ausgestattet sind. Der Ausgießer wird in diesem Fall direkt auf das Gewinde aufgeschraubt.

Auf was muss beim Kauf eines Wein Ausgießers geachtet werden?

Beim Kauf eines Dekantierausgießers ist auf unterschiedliche Aspekte des Produktes zu achten.

Größe der Flaschenhälse:

Obwohl viele Flaschen über ähnliche Flaschenhälse verfügen, sind sie bei Weitem nicht alle gleich breit oder lang. Damit der Ausgießer genutzt werden kann, muss er in den Flaschenhals gesetzt werden können. Das bedeutet, er darf weder zu klein noch zu groß sein.

Auch ein zu schmaler Ausgießer stellt sich als problematisch dar, da er wackelt und nur bedingt seinen Zweck erfüllen kann.

Verwendung:

Während manche Ausgießer auf die Größe von Flaschen ausgelegt sind, eignen sich andere Modelle für Kanister oder für das Ausschenken in der Bar.

Dabei unterscheiden sie sich nicht nur in ihrer Größe, sondern ebenfalls in der Geschwindigkeit und der Menge, in der Wein ausgegossen wird.

Deshalb sollte beim Kauf genau darauf geachtet werden, ob der Ausgießer auf eine handelsübliche Flasche für den Privatgebrauch oder einen Kanister ausgelegt ist.

Material:

Ein Dekantierausgießer kann aus unterschiedlichen Materialien gefertigt sein.

Grundsätzlich ist es eine gute Idee, ein Modell zu wählen, das geschmacksneutral ist und an dem sich weder eine Verfärbung noch ein intensiver Geschmack oder Geruch festsetzen kann.

Modelle aus Plastik sind deshalb meist weniger empfehlenswert als die hochwertigeren aus Edelstahl oder Glas.

    Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Wein Ausgießer

    Ein Wein Ausgießer ist eine gute Möglichkeit, mit der der eigene Lieblingswein über eine längere Zeit hinweg sein volles Aroma entfalten kann.
    Gleichzeitig erleichtert er das Einschenken und kann je nach Modell dazu dienen, eine angebrochene Flasche zu verschließen.
    Die Preisspanne ist breit gefächert, wobei sie von der Qualität und der Marke abhängt.
    Beim Kauf sollte in erster Linie auf das Material und seine hochwertige Verarbeitung geachtet werden, damit das Produkt lange für guten Genuss stehen kann.

    Video Anleitung: Kellnermesser 

    Letzte Aktualisierung am 18.06.2021 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


    0 Kommentare

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.