Willkommen bei unserem großen Getränkekühlschrank Test 2021. Hier präsentieren wir Ihnen alle von uns empfohlenen Getränkekühlschränke. Wir haben Ihnen ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt.

Damit möchten wir Ihnen die Kaufentscheidung einfacher machen und Ihnen dabei helfen, den für Sie besten Getränkekühlschrank zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen finden Sie Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir Ihnen auch interessante Test-Videos. Des Weiteren finden Sie auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die Sie unbedingt achten sollten, wenn Sie sich einen Getränkekühlschrank kaufen möchten.

  • Das Wichtigste in Kürze

    • Info: achten Sie bei der Auswahl auf die Anzahl der Aufbewahrungsplätze ( 9 bis X Flaschen)
    • Oft gekauft: beliebt sind Kühlschränke mit Glasfenster und Beleuchtung
    • Verwendung: Sie werden zur Lagerung von Flaschen genutzt, das können auch Sektflaschen oder Wasserflaschen sein
    • Kosten: bereits im Preissegment ab 50 Euro erhältlich
    • Direkt loslegen: sofort einen Getränkekühlschrank online kaufen

Getränkekühlschrank Test: Das Ranking

Angebot: -26,91 EUR Platz 4

Ratgeber: Fragen, mit denen Sie sich beschäftigen sollten, bevor Sie ein Getränkekühlschrank kaufen

Warme Getränke in noch wärmeren Monaten?

Ein Unding!

Die meisten Getränke schmecken unabhängig vom Geschmack schlichtweg besser, wenn sie frisch aus dem Kühlschrank stammen.

Doch was ist beim Kauf eines spezifischen Modells zu beachten? Wir haben den Getränkekühlschrank auf seine vielen Vorteile untersucht! Das Ergebnis finden Sie im Folgenden.

Was ist ein Getränkekühlschrank

Der Name gibt die Richtung vor. Beim Getränkekühlschrank handelt es sich um einen Kühlschrank, der exakt einen Nutzen mit sich bringt: Er kühlt Getränke.

Doch was auf den ersten Blick kaum als Grund für einen Ratgeber klingt, geht mit erstaunlich vielen Facetten und Feinheiten einher.

Braucht man einen Getränkekühlschrank? Für wen lohnen sich Weinkühlschränke

Letztendlich entscheidet der eigene Bedarf.

Es wäre eine vermessene Behauptung, dass restlos jeder Mensch einen solchen Kühlschrank benötigt.

Wer sich hingegen als Connoisseur kalter Getränke oder als Weinliebhaber versteht, sollte besser heute als morgen über einen Kauf nachdenken.

Getränkekühlschränke werden neben dem privaten Gebrauch auch in der Gastronomie oder Hotellerie verwendet.

Worin liegt der Vorteil eines Getränkekühlschrankes gegenüber herkömmlichen Kühlschränken?

Die Spezialisierung macht den Unterschied.

Im gewöhnlichen Kühlschrank lassen sich neben den vielen Getränken auch Nahrungsmittel wie Obst und Gemüse oder gar Süßigkeiten verstauen.

Der Getränkekühlschrank ist jedoch ganz auf Flaschen und Dosen zugeschnitten, vor allem auf ihre individuellen Größen und Formate. Dazu hat er spezielle Halterungen in denen Flaschen optimal untergebracht werden können.

Entscheidung: Welche Getränkekühlschrank gibt es und welche ist die richtige für Sie?

Welche Getränkekühlschränke sind beliebt?

Die Vielfalt moderner Getränkekühlschränke ist bemerkenswert. Es finden sich unkompliziert Modelle für jeden Geschmack und Anlass.

Ganz egal, ob es ein Kühlschrank mit einer Glastür oder ein Exemplar in schlichtem Schwarz mit Markenaufdruck sein darf.

Sie finden im Handumdrehen einen Kühlschrank, der wie für Sie gemacht ist.

Für 12 Flaschen, 24 Flaschen oder mehr?

Das vielleicht wichtigste Kaufkriterium ist die Art und Anzahl der Flaschen, die Sie unbedingt gekühlt wissen möchten.

Während beim privaten Modell gut und gern 12 Flaschen genügen, wäre diese Menge im Vereinshaus vermutlich weit unterdurchschnittlich.

Wo genau möchten Sie den Kühlschrank platzieren?

2 Zonen

Sind eventuell zwei Zonen notwendig?

Darunter versteht man eine Kühlung, die sich auf verschiedene Temperaturzonen aufteilt.

Dies ist vor allem hilfreich, wenn Sie Wein lagern. Für Weißwein gilt eine andere Temperaturzone als für Rotwein.

Es entscheidet dementsprechend nicht nur, wie viele Flaschen Sie unterbringen möchten, sondern auch welche.

Auf was muss man beim Kauf eines Miele-Getränkekühlschrankes achten?

Ein Getränkekühlschrank ist nicht gleich ein Getränkekühlschrank.

Sie sollten vor dem Kauf ganz genau abwägen, welche Funktionen Sie abgedeckt sehen möchten.

Je besser Sie um die Vielfalt der Modelle wissen, desto besser. Und desto einfacher lässt sich ein unnötiger Umtausch vermeiden.

Temperaturbereich / Zonen

Nicht jedes Getränk benötigt die identische Kühlung. Deshalb finden Sie selten eine Cola-Flasche neben dem teuren Rotwein.

Informieren Sie sich rechtzeitig, wie sich Ihre favorisierten Getränke bestenfalls kühlen lassen – und stimmen Sie Ihren Kauf darauf ab.

Flaschenkapazität

Ein kleiner Kühlschrank für den Hobbyraum im Keller oder gleich ein Getränkekühlschrank für die ganze Familie oder Nachbarschaft?

Es gibt Modelle in unzähligen Größen, die sich genau an den eigenen Bedarf anpassen.

Klimaklasse

Die Klimaklasse gibt Ihnen Aufschluss darüber, unter welchen Bedingungen ein Kühl- oder Gefriergerät den bestmöglichen Dienst verrichtet.

Beachten Sie also unbedingt die Umgebungstemperaturen.

Energieverbrauch

Moderne Geräte verfügen in der Regel über einen optimalen Energieverbrauch.

Gerade beim Kauf älterer Modelle sollte genau darauf geachtet werden, dass es am Ende des Jahres keine Überraschung bei den zu begleichenden Rechnungen gibt.

Geräuschemission

Apropos alte Kühlschränke: Früher oder später werden sie unerträglich laut. Erst recht, wenn der Kompressor für kontinuierlichen Lärm garantiert.

Die Geräuschemission zeigt Ihnen auf, wie laut der Kühlschrank ist.

Ausstattung

Benötigen Sie ein zusätzliches Tiefkühlfach oder anderweitige Ausstattung, auf die Sie nicht verzichten können?

Suchen Sie beim Angebot nach entsprechenden Filtermöglichkeit, um zu den besten Geräten zu gelangen.

Was kostet ein Getränkekühlschrank?

Der Kauf Ihres Getränkekühlschranks möchte genau durchgeplant und kalkuliert werden.

Wer billig kauft, kauft zweimal. Aber auch hohe Kosten garantieren nicht automatisch die bestmögliche Qualität.

Zugegebenermaßen: Ein Getränkekühlschrank ist nicht sonderlich günstig. Trotzdem finden sich viele Ersparnisse, wenn Sie gut genug um Ihre Wünsche Bescheid wissen.

Günstigste Preisklasse?

Die günstigsten Modelle kosten zwischen in der Regel zwischen 50 Euro und 100 Euro.

Dabei handelt es sich aus nachvollziehbaren Gründen um kleinere Exemplare, die kaum über Features verfügen und nur Platz für wenige Flaschen mit sich bringen.

Teuerste Preisklasse?

Nach oben hin existieren nahezu keine Grenzen.

Besonders noble Getränkekühlschränke bedeuten Kosten von über 1000 Euro. Dabei verlassen Sie sich gleichzeitig auf hohe Qualität und einen großen Funktionsumfang.

Preisklasse mit dem größten Angebot?

Wenn Sie einen herkömmlichen Getränkekühlschrank erwerben möchten, sollten Sie je nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen Kosten zwischen 200 Euro und 500 Euro einplanen. In dieser Preisspanne finden sich die meisten Modelle.

Das sollten Sie wissen

Sie möchten Ihre vielen Getränke bestmöglich verstaut wissen?

Dann sollten Sie dringend über den Kauf eines Getränkekühlschranks nachdenken.

Mit etwas Glück lässt sich sogar ein Rabattcode für das Modell der Wahl ausfindig machen.

Letzte Aktualisierung am 18.06.2021 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.