Willkommen bei unserem großen Weinkühlschrank Weinkühlschrank mit Ausschank Test 2022. Hier präsentieren wir Ihnen alle von uns näher verglichenen Weinkühlschränke. Wir haben Ihnen dazu ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt.

Damit möchten wir Ihnen die Kaufentscheidung einfacher machen und Ihnen dabei helfen, den für Sie besten Weinkühlschrank mit Ausschank zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen finden Sie Antworten in unserem Ratgeber.

Des Weiteren finden Sie auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die Sie unbedingt achten sollten, wenn Sie sich einen Weinkühlschrank mit Ausschank kaufen möchten.

Das Wichtigste in Kürze

  • Info: ein Weinkühlschrank mit Ausschank wird auch Weindispenser genannt
  • Oft gekauft: Weinkühlschränke mit Glastür und Beleuchtung
  • Verwendung: Zum direkten Ausschank des Weines aus dem Kühlschrank
  • Preis: Größtes Angebot im Preissegment 500 – 1.500 Euro

Weinkühlschrank mit Ausschank Test: Empfehlung der Redaktion

Ratgeber: Fragen, mit denen Sie sich beschäftigen sollten, bevor Sie einen Weinkühlschrank mit Ausschank kaufen

Stellvertretend für das Genießen ist der Wein seit jeher zentraler Bestandteil vieler Kulturen.

Auch in Deutschland ist Wein sehr beliebt, doch manche Dinge im Umgang mit dem Wein sind weiterhin bei vielen Menschen unbekannte Variablen.

Etwa dann, wenn es um das Lagern eines Weins geht.

Damit der Wein schön mundet, ist eine angemessene Lagerung eine zentrale Voraussetzung. Dies bedeutet daher auch, den Wein zu kühlen.

Sich als sehr nützlich erweisen kann hier ein Weinkühlschrank. Gerade Weinkühlschränke mit Ausschank werden immer beliebter.

Was es hierbei Wichtiges zu beachten gibt, wird im Folgenden geklärt.

Was ist ein Weinkühlschrank mit Ausschank?

Bei dieser Art von Kühlschrank können Weinflaschen gelagert werden, wobei durch die Regulierung der Temperatur der Anwender eine angemessene Temperatur für das Lagern des Weins einstellen kann.

Dies gewährleistet im Speziellen, dass der Wein optimal lagern kann und so gewährleistet werden kann, dass er beim späteren Trinken auch wunderbar mundet.

Außerdem sorgt der Weinkühlschrank mit Ausschank dafür, dass die Weine aus dem Kühlschrank perfekt temperiert über ein kleines Rohr ausgeschenkt werden können und sich so zum Beispiel am Abend bei einem Essen mit Freunden im Sommer das wohl-temperierte Glas Wein genießen lässt.

Was die temperaturspannweite betrifft, mit welcher der Wein gekühlt werden kann, liegt diese zumeist zwischen 7°C und 18 °C,

Wobei die Kühltemperatur natürlich vom jeweiligen Wein abhängt, aber natürlich auch von den individuellen Anforderungen des Einzelnen.

Was ist das besondere an einem Weinkühlschrank mit Ausschank?

Anders als ein normaler Kühlschrank, kann durch die Spezifik des Geräts bei einem Weinkühlschrank mit Ausschank der gekühlte Wein über ein Modul direkt in das Weinglas eingefüllt werden.

So kann der Wein im Weinkühlschrank verbleiben, auch wenn er gerade eingeschenkt wird.

Auch eine optimale Temperatur für den Wein ist so gewährleistet, was insbesondere in der heißen Jahreszeit einen großen Vorteil darstellen kann.

Dass die Beleuchtung eines Weinkühlschranks mit Ausschank außerdem ansprechend ist und die Weinflaschen in den meist transparenten Türen des Kühlschranks anspruchsvoll in Szene setzt, ist nur noch ein weiterer Vorteil des Weinkühlschranks mit Ausschank.

Nicht nur für Privathaushalte bietet sich so ein Modell, oftmals wird er auch für Hotels, Bars, Restaurants oder auch Cafés gekauft.

Bei richtigen Weinliebhabern darf ein Weinkühlschrank mit Ausschank nicht fehlen.

Worin liegen die Vor- und Nachteile eines Weinkühlschrank mit Ausschank?

Oft diskutiert und dennoch höchstindividuell ist und bleibt die Frage, ob eine Privatperson einen Weinkühlschrank mit Ausschank benötigt.

Das Gerät sorgt nicht nur für eine optimale Temperatur beim Wein und eine denkbar einfache Handhabung, es verbraucht auch Energie – und zwar nicht wenig.

Dazu trägt natürlich auch die intensive Beleuchtung bei, die ebenfalls sehr energieintensiv ist. Dennoch verbleibt gerade die Frage des tatsächlichen Einsatzes offen.

Qualitativ hochwertige Weinkühlschränke mit Ausschank gewährleisten jedoch eine erschütterungsarme Lagerung, was dem Wein gut tut.

Auch die Aktivkohlefilter, die in den meisten Geräten zur Weinlagerung verbaut sind, sorgen für einen Mehrwert. Schlechte Gerüche können so gefiltert werden und setzen sich außerdem nicht am Weinkorken fest.

Ein elementarer Vorteil ist zudem, dass ein Weinkühlschrank mit Ausschank auch für die ideale Lufttemperatur sorgt – diese ist für eine gute Weinlagerung besonders zentral.

Obgleich die Weinkühlschränke über eine transparente Glasfront verfügen, schädigt das Licht dennoch nicht die Weinqualität. Dies liegt daran, dass das Glas über einen Lichtschutz verfügt oder sogar verdunkelt ist.

Wann lohnt sich ein Weinkühlschrank mit Ausschank ?

Ist jemand starker Weinliebhaber, ist ein Weinkühlschrank mit Ausschank sehr sinnvoll.

Trinkt jemand jedoch nur sporadisch Wein und gibt keinen groß wert auf einen exakt temperierten Wein, kann ein Wein auch in einem konventionellen Kühlschrank gekühlt werden und der Ausschank manuell erfolgen.

Jedoch ist dann natürlich auch klar, dass sich der Wein unter Umständen nicht wirklich lange hält und sich außerdem Gerüche aus dem Kühlschrank an dem Weinkorken festsetzen können.

Dies kann besonders dann stattfinden, wenn sich im Kühlschrank geruchsintensive Lebensmittel befinden.

Wer also einen optimal gelagerten Wein trinken möchte und dabei auch von der anwenderfreundlichen Ausschankoption Nutznießer sein möchte, der muss auf einen Weinkühlschrank mit Ausschank zurückgreifen.

Entscheidung: Welche Weinkühlschränke gibt es mit Ausschank und welcher ist der richtige für Sie?

Auf was muss beim Kauf eines Weinkühlschrank mit Ausschank geachtet werden?

Im folgenden erfahren sie die wichtigsten Faktoren für den Kauf eines Weinkühlschranks mit Ausschank.

Abhängig von den Weinen, die Sie selbst zumeist trinken, sollte auch der passende Weinkühlschrank ausgesucht werden. Dieses liegt unter anderem daran, dass die einstellbaren Temperaturbereiche bei den einzelnen Herstellern und Modellen variieren.

Beliebt für die Arbeitstemperatur von einem Weinkühlschrank mit Ausschank ist etwa eine Arbeitstemperatur, die zwischen 7°C und 32°C liegt.

Geht es um den Temperaturbereich, so lässt sich meistens eine Temperatur einstellen, die zwischen 7°C und 18°C liegt.

Je nach Wein gelten auch unterschiedliche Temperaturzonen für die Lagerung. So wird Rotwein zumeist zwischen 15°C und 18°C gelagert, wohingegen Roséweine idealerweise bei einer Temperatur zwischen 7°C und 12 °C gelagert werden.

Obendrein wichtig ist auch die Flaschenkapazität des Weinkühlschranks. Diese sollte bei der Wahl des Modells vom durchschnittlichen eigenen Bedarf abhängig gemacht werden.

Natürlich ist aber auch die Geräuschemission vom Gerät wichtig – eine leise Arbeitslautstärke ist in jedem Fall von Vorteil.

Im Sinne der Energieeffizienz und auch im Hinblick auf die eigene Stromkostenrechnung sollte auch auf den Energieverbrauch beim Kauf geachtet werden.

Auch Faktoren wie Klimaklasse oder Ausstattung des Geräts können eine wichtige Rolle einnehmen.

Je mehr Ausstattung jedoch hinzukommt und je exklusiver diese ist, desto höherpreisiger ist schlussendlich auch der Weinkühlschrank mit Ausschank.

Was kostet Weinkühlschrank mit Ausschank?

    Um einen Weinkühlschrank mit Ausschank zu kaufen, muss etwas Geld in die Hand genommen werden.

    Während preiswertere Modelle bereits ab 500 oder 600 Euro zu haben sind, können Modelle aus dem exklusiveren Bereich mit vielen Extras, die im hohen Preissegment anzusiedeln sind, auch bis zu 1.500 Euro kosten.

    Im Mittel bewegen sich die Kosten für einen Weinkühlschrank mit Ausschank jedoch bei einem Betrag von 600 bis 800 Euro, wobei die Preise je nach Händler zum Teil auch stark variieren. Weshalb hier auch der Onlinekauf eine sinnvolle Idee sein könnte, wird noch im Folgenden beschrieben.

    Es lässt sich feststellen, dass Modelle mit einer Flaschenkapazität von nur zwei Flaschen zu den erschwinglicheren Modellen zählen.

    Je mehr Flaschen in den Weinkühlschrank mit Ausschank gestellt und gelagert werden sollen, desto kostspieliger wird auch das Modell.

    Ein Weinkühlschrank mit Ausschank und einer Möglichkeit von sechs Flaschen zu lagern ist gemeinhin im Handel – online und auch stationär – für einen Betrag ab 1.000 Euro aufwärts zu bekommen.

    Wo kann man einen Weinkühlschrank mit Ausschank kaufen? 

    Da die Nachfrage stetig schreibt und die Wichtigkeit einer angemessenen Lagerung immer weiter auch in den Fokus der allgemeinen Öffentlichkeit rückt, kommen stets neue Modelle auf den Markt hinzu.

    Dies betrifft sowohl den E-Commerce als auch den stationären Einzelhandel.

    Insbesondere durch attraktive Preise oder auch interessante Angebots- und Werbeaktionen besteht jedoch die Möglichkeit, einen Weinkühlschrank mit Ausschank zu besonders guten Konditionen im Onlinehandel zu kaufen.

    Außerdem kann der Onlinehändler jederzeit angerufen oder per Mail kontaktiert werden, wenn Nachfragen zu den einzelnen Modellen bestehen. So können Sie sich als Kunde sicher sein, auch wirklich den passenden Weinkühlschrank zu finden.

    Neben einem attraktiven Preisangebot sorgt ein breites, tiefes Sortiment verschiedenster Modelle dafür, dass Kundinnen und Kunden im Onlinehandel genau den Weinkühlschrank mit Ausschank kaufen können, nach dem sie gesucht haben.

    Das sollten Sie bedenken

    Als Fazit lässt sich festhalten, dass Verfechter und Freunde des Weins mit einem Weinkühlschrank, der über eine integrierte Ausschankfunktion verfügt, sehr profitieren können.

    Nicht nur erleichtert sie die Anwendung im Alltag, auch kann so der ideal temperierte Wein weiterhin im Kühlschrank verbleiben.

    Um den Wein vor äußeren Einflüssen zu schützen und ein optimales Geschmackserlebnis zu gewährleisten, kann sich ein solcher Weinkühlschrank mit Ausschank als sehr sinnvoll erweisen.

    Wenn jedoch der eigene Weinkonsum eher sporadisch ist, kann auch die Lagerung in einem normalen Kühlschrank erwogen werden. Hier ist jedoch insbesondere auch die Haltbarkeit wesentlich kürzer.

    Wer also lange Freude mit seinem Wein haben möchte und sich das Gerät einfach und unkompliziert kaufen möchte, der kann online einen Weinkühlschrank mit Ausschank erwerben.

      Letzte Aktualisierung am 26.11.2022 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


      0 Kommentare

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert