Willkommen bei unserem großen Weinregal aus Stein Test 2022. Hier präsentieren wir Ihnen alle von uns empfohlenen Weinregale aus Stein. Wir haben Ihnen ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt.

Damit möchten wir Ihnen die Kaufentscheidung einfacher machen und Ihnen dabei helfen, das für Sie beste Weinregal aus Stein zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen finden Sie Antworten in unserem Ratgeber. Des Weiteren finden Sie auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die Sie unbedingt achten sollten, wenn Sie sich ein Weinregal aus Stein kaufen möchten.

Das Wichtigste in Kürze

  • Info: achten Sie bei der Auswahl auf die Anzahl der Aufbewahrungsplätze ( 9 bis X Flaschen) und die Möglichkeit der Erweiterung
  • Oft gekauft: für den Keller oder einen Kühlen Lagerort
  • Verwendung: Stein Weinregale werden zur Lagerung von Flaschen genutzt
  • Kosten: bereits im Preissegment ab 10 Euro erhältlich

Ratgeber: Fragen, mit denen Sie sich beschäftigen sollten, bevor Sie ein Weinregal aus Stein kaufen

In vielen Restaurants und Bars haben Sie bestimmt schon Weinflaschen in Regalen liegen sehen.

Wenn Sie sich die Frage stellen, warum dies so ist, ist es einfach zu beantworten. Wenn Sie zuhause Flaschen lagern wollen, sich aber keinen teuren Weinkühlschrank holen möchten, bieten sich auch andere Lagermöglichkeiten an.

Die Lagerung in Flaschensteinen oder Weinkisten ist eine preisgünstige Alternative und hilft auch, den Wein auf die richtige Temperatur zu kühlen.

Aber welches Regal und welcher Stein ist der Richtige, um den Wein zu lagern oder ein ganzes Weinregal zu kaufen?

Was ist ein Weinregal aus Stein?

Weinregale gibt es in verschiedenen Ausführungen.

Anders als beim Holzregal, besteht das Steinregal eben aus Stein. Durch dieses Material wird das Regal robust und hat dazu einen sicheren Stand. Dieser ist nötig, damit der Wein fachgerecht und sicher gelagert werden kann.

Das Regal hat keine technischen Spielereien, sondern wird aus einfachem Ton in einem Stück gebrannt. Das Ergebnis sind Röhren, in die genau eine Flasche Wein rein passt und sicher gelagert wird.

Da es diese Röhren auch einzeln gibt, können Sie sich Ihr Regal ganz individuell an Ihre Platzbedürfnisse anpassen und stapeln.

Die Regale bestehen meist aus sechs bis neun Röhren, die in die Höhe gebaut werden.

Die wichtigste Eigenschaft aber, ist nicht die Möglichkeit die Flaschen zu lagern, sondern die Temperatur. Da Stein im Naturzustand stets eine Kühle beinhaltet sorgt sie beim Lagern der Flaschen für die gleichbleibende Temperatur, was auch bei Champagner und Sekt wichtig ist.

Welche Vor- und Nachteile hat ein Stein Weinregal?

Die Vorteile liegen klar auf der Hand. Sie sind günstiger als Kühlschränke und verursachen keine Stromkosten.

Robust und fest auf dem Boden stehend sind weitere Vorteile. Dazu kommt eine hohe Langlebigkeit, und die Abgabe einer kühlen Temperatur zur Lagerung.

Aber es gibt auch einen kleinen Nachteil solcher Regale. Sie sind damit temperaturabhängig, da die Regale meist im Keller stehen.

Im Winter ist es im Keller natürlich kälter und auch der Wein wird dann eine Spur kälter gelagert.

Warum erfreuen sich Weinregale so großer Beliebtheit?

Diese Frage ist recht einfach zu beantworten.

Stellen Sie sich mal die Frage, ob Sie lieber einen Kühlschrank im Keller haben möchten, oder aber ein Weinregal aus Stein.

Die Regale sind flexibler im Aufbau und können auch in die Breite gebaut werden statt in die Höhe. Auch bei der Lagerung von vielen Flaschen Ihres Lieblingsweines sind die Weinregale aus Stein absolut zuverlässig und geben auch immer die gleiche Temperatur ab.

Zudem sind Sie nicht von einem Stromanschluss abhängig, den Kühlschränke benötigen.

Einer der wichtigsten Gründe warum Sie sich ein Regal zulegen sollten statt eines Kühlschrankes, ist der Preis. Und genau das, macht die Weinregale so beliebt. Sie bieten Ihnen das, was auch ein Kühlschrank bietet, nur um ein Vielfaches günstiger.

Entscheidung: Welche Weinregale gibt es aus Stein und welches ist das richtige für Sie?

Welche Weinregal gibt es aus Steine?

Diese Frage zu beantworten ist etwas komplexer.

Sie können sich Ihr Weinregal mit Schubladen zulegen, oder es auf Rollen stellen.

Die meisten Weinregale sind für den Keller gedacht, weil dort die beste Temperatur herrscht.

Auch gibt es Weinregale, an denen sich neben dem Weinflaschenöffner, auch Gläser oder Glashalter befinden.

Sie sollten aber das Hauptaugenmerk auf das Regal und die korrekte Lagerung des Weines legen, und auf solche Sachen dann doch lieber verzichten. Zumindest in dem Fall, wo das Regal im Keller steht und nur der Lagerung dient.

Auch können Sie die regale zur Sicherheit an der Wand fest machen, oder ein Regal kaufen, welches für die Wand geeignet ist.

Die Befestigung birgt allerdings das Risiko, das es kippen kann, wenn die Wand dem Gewicht nicht mehr gewachsen ist.

Welcher Stein eignet sich für das Regal?

Diese Frage ist recht einfach.

Am besten eignet sich ein Weinlagerstein aus Ton gebrannt. Er ist so groß, dass Sie direkt eine Flasche Wein dort einlegen können.

Dadurch, dass Sie diese Weinlagersteine einzeln erhalten, können Sie ganzindividuell den vorhandenen Platz perfekt ausnutzen.

Auch Kalk-Sand-Stein oder Ethernitsteine eignen sich für ein Regal, haben allerdings den kleinen Nachteil, dass sie nicht die gleichbleibende Temperatur wie die Tonsteine abgeben.

Was kostet ein Weinregal aus Stein?

Systeme, in denen Sie sechs Flaschen Wein lagern können, liegen derzeit zwischen 10 und 20 Euro im Handel.

Wenn Sie diese nicht im Handel kaufen möchten, haben Sie immer die Möglichkeit, dies bequem von zuhause aus zu tun.

Je mehr Flaschen Sie lagern möchten, um so mehr wächst Ihr Weinregal.

Weinkenner geben mittlerweile zwischen 50 und 150 Euro aus, haben aber auch enormen Platz für die Weine und können unterschiedliche Zonen belegen.

Sollten Sie nur zwei bis drei Steine benötigen, ist auch dies möglich. Bedenken Sie aber, dass Sie bei der erweiterung des Weinregals auf die selben Steine zurück greifen müssen.

Wo kann man die Steine kaufen?

Da ist an erster Stelle ganz klar das Internet zu nennen.

Dort können Sie nicht nur den richtigen Weinflaschenöffner kaufen, sondern da haben Sie die größte Auswahl an fertigen Regalen, aber auch an einzelnen Steinen. Auch haben Sie die Möglichkeit, unterschiedliche Steine zu kaufen und zu kombinieren.

Dazu kommt die Möglichkeit, bequem von zu hause zu bestellen und vorher die Preise vergleichen zu können.

Letzte Aktualisierung am 22.07.2022 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.