Willkommen bei unserem großen Weißweingläser Test 2022. Hier präsentieren wir Ihnen alle von uns empfohlenen Weißweingläser. Wir haben Ihnen ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt.

Damit möchten wir Ihnen die Kaufentscheidung einfacher machen und Ihnen dabei helfen, die für Sie beste Weißweinglas zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen finden Sie Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir Ihnen auch interessante Test-Videos. Des Weiteren finden Sie auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die Sie unbedingt achten sollten, wenn Sie sich Weißweingläser kaufen möchten.

Das Wichtigste in Kürze

  • Info: Weißweingläser sollten eine konische Form haben
  • Oft gekauft: mit Gravur als Geschenk
  • Alternative: universelle Weingläser
  • Verwendung: zum besonderen Genuss von Weißwein
  • Tipp: ein Weißweinglas Set ist meist günstiger

Weißweingläser Test: Das Ranking

Sie lieben Wein und alles was dazugehört?

Aber haben Sie auch schon einmal darüber nachgedacht, welches Glas für welchen Wein am besten geeignet ist? Oder wissen Sie, wie Sie Ihren Wein optimal genießen können?

Wenn nicht, dann sollten Sie Ihren nächsten Einkauf unbedingt mit unserem Weißwein Ratgeber ergänzen!

Ratgeber: Fragen, mit denen Sie sich beschäftigen sollten, bevor Sie ein Weißweinglas kaufen

Was sind Weißweingläser?

Weißweingläser gibt es in verschiedenen Formen und Größen.

Die bekannteste Form ist wohl das Bordeauxglas. Es ist kurz und dick und hat einen zylindrischen Schaft.

Die Kelchform ist flach und die Öffnung ist relativ groß. Dadurch kann der Wein gut atmen und entfalten.

Andere schlankere und längere Weißweingläser sind das Römerglas oder das Burgunderglas. Sie eignen sich besonders für trockene Weißweine. Durch die schlanke Form können die Aromen besser wahrgenommen werden.

Für fruchtige Weißweine eignen sich besonders breite und kurze Weißweingläser mit einem hohen Schwung am Kelch. Durch die große Öffnung können sich die Aromen besser entwickeln.

Weißweingläser gibt es in unterschiedlichen Materialien. Die meisten Gläser sind aus Kristallglas, aber auch Glas, Steinzeug oder Keramik sind möglich.

Warum sind Weißweingläser größer als Rotweingläser?

Auf den ersten Blick scheint es eine merkwürdige Frage zu sein: Warum sind Weißweingläser größer als Rotweingläser?

Schließlich werden bei beiden Weinen die gleichen Flüssigkeiten konsumiert.

Doch es gibt einen guten Grund, warum Weißweingläser größer sind: Sie sollen den Geschmack von Weißwein hervorheben.

Tipp: Die Form der Gläser ist entscheidend!

Dafür gibt es mehrere Gründe. Zum einen sind Weißweine oft kühler serviert als Rotweine. Daher brauchen sie ein größeres Glas, damit der Wein seine Temperatur besser halten kann.

Zum anderen spielt die Form der Gläser eine entscheidende Rolle. Weißweingläser sind nämlich konisch, während Rotweingläser eher stumpf sind.

Konische Gläser verstärken den Geschmack von Weinen, die sich an der Spitze am intensivsten entfalten. Daher sollten Weißweingläser größer sein als Rotweingläser.

Wie groß sollten Weißweingläser sein?

Weißweingläser gibt es in verschiedenen Größen.

Größere Gläser nehmen mehr Wein auf und verdunsten weniger. Dadurch bleibt der Wein länger frisch.

Je nachdem, wie groß das Glas ist, passen unterschiedlich viele Weinflaschen hinein. Kleine Gläser eignen sich besser für Schaumwein, weil dieser schneller verdunstet.

Die meisten Weißweingläser haben eine Füllmenge von ungefähr 200 Millilitern. Größere Gläser fassen bis zu 360 Milliliter.

Je nach Geschmack kann man das Glas entweder bis zur Hälfte oder bis zum Rand mit Wein füllen.

Tipp: Bei üppigeren Weinen mit einem hohen Alkoholgehalt ist es ratsam, das Glas nur bis zur Hälfte zu füllen, damit der Wein nicht zu stark wirkt.

Weißweingläser sollten nicht zu klein sein, da der Wein darin schnell verdunstet. Größere Gläser halten den Wein länger frisch und nehmen mehr davon auf.

Entscheidung: Welche Arten von Weißweingläser gibt es und welche ist die richtige für Sie?

Welche Arten von Weißweingläser gibt es?

Häufig werden Gläser mit den folgenden Eigenschaften gesucht:

  • ohne Stiel
  • ohne Fuss
  • mit Gravur
  • mit Goldrand
  • mit Muster
  • mit Spruch
  • mit Henkel

Ohne Stiel

Weißweingläser ohne Stiel gibt es in verschiedenen Größen, Formen und Materialien. Sie bestehen meist aus Kristallglas, sind aber auch in glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) erhältlich.

Die Gläser ohne Stiel eignen sich besonders gut für den Genuss von Weißwein, Champagner oder Sekt. Sie liegen gut in der Hand und sind daher auch für längere Weinproben geeignet.

Die verschiedenen Arten von Weißweingläsern ohne Stiel sind:

BordeauxgläserBordeauxgläser haben eine ovale Form und sind relativ tief. Sie eignen sich besonders gut für Rot- und Schaumweine.

BurgundergläserBurgundergläser sind kurz und schmal und eignen sich gut für Weißweine.

ChampagnergläserChampagnergläser sind hoch und schmal und eignen sich gut für Sekt und andere Schaumweine.

SektgläserSektgläser haben eine tulpenförmige Gestalt und sind relativ tief. Sie eignen sich gut für Sekt und andere Schaumweine.

SherrygläserSherrygläser haben eine ovale Form und einen kurzen Stiel. Sie eignen sich gut für Sherry.

WeißweingläserWeißweingläser haben eine klassische Form und einen langen Stiel. Sie eignen sich gut für Weißweine.

Ohne Fuß

Weißweingläser gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen. Die klassischen Gläser haben einen Fuß oder einen Stiel. Doch es gibt auch Modelle ohne Fuß bzw. Stiel.

Die Vorteile von Weißweingläsern ohne Fuß / Stiel liegen auf der Hand:

  • Sie sind leichter als klassische Gläser mit Fuß / Stiel
  • Sie nehmen weniger Platz in der Geschirrspülmaschine ein
  • Sie lassen sich einfacher tragen bzw. transportieren

Mit Gravur

Weingläser gibt es in verschiedenen Formen und Größen. Besonders beliebt sind Gläser mit einer Gravur. Diese können individuell gestaltet werden und erhalten so eine persönliche Note.

Mit einer Gravur wird ein Weinglas zu einem Unikat.

Eine Gravur kann zum Beispiel einen Namen, ein Datum oder einen Spruch enthalten. Sie ist eine schöne Geschenkidee für Weinfreunde.

Die Gravur sieht nicht nur gut aus, sie ist auch ein praktisches Utensil. Sie hilft, den Wein besser zu genießen.

Ob als Geburtstagsgeschenk, Hochzeitsgeschenk oder Weihnachtsgeschenk, ein Weinglas mit Gravur ist immer eine gute Idee.

Mit Goldrand

Goldrandweingläser sind ein Muss in der Weinkellerei. Sie ähneln normalen Weingläsern, sind allerdings mit einem Goldrand versehen.

Dieser Goldrand hat einen praktischen Nutzen, denn er verhindert, dass Wein auf den Rand des Glases tropft. Dadurch wird das Weinglas sauber gehalten.

Außerdem sieht es durch den Goldrand besonders edel aus.

Mit Muster

Weißweingläser mit Muster haben in den vergangenen Jahren immer mehr an Beliebtheit gewonnen.

Die Gläser mit unterschiedlichen Mustern sind ein echter Hingucker auf dem Tisch und sehen nicht nur schön aus, sondern sorgen auch für ein besonders intensives Geschmackserlebnis bei Weißwein.

Die Gläser gibt es in verschiedenen Ausführungen und Designs. So gibt es zum Beispiel Modelle mit floralen Mustern, die an alte handgearbeitete Glasgefäße erinnern, oder Gläser mit modernen Karomustern.

Auch die Form der Gläser variiert: Es gibt sowohl flache als auch bauchige Gläser mit Muster.

Insbesondere bei großen Festen oder bei Dinnerpartys ist es ein Hingucker, wenn alle Gäste ihre Weißweingläser mit Muster auf dem Tisch stehen haben. Die Gläser sind nicht nur schön anzusehen, sondern auch ein echter Genuss.

Mit Spruch

Es gibt keinen besseren Start in den Abend als mit einem guten Weißwein in einem hübschen Glas.

Die Gläser mit Spruch sind die ideale Ergänzung für jeden Weißweinliebhaber. Sie eignen sich nicht nur als Geschenk, sondern auch für sich selbst.

Das Besondere an diesen Gläsern ist, dass sie nicht nur schön aussehen, sondern auch eine Botschaft transportieren. Jedes Glas hat einen anderen Spruch, der die Persönlichkeit des Trinkers widerspiegelt.

Wenn Sie auf der Suche nach einem besonderen Geschenk für Weinliebhaber sind, dann sind Weißweingläser mit Spruch genau das Richtige. Die Gläser machen jeden Anlass zu einem besonderen und sorgen für strahlende Gesichter.

Mit Henkel

Weißweingläser mit Henkel gibt es in verschiedenen Größen und Formen. Sie eignen sich nicht nur für Weißwein, sondern auch für Sekt oder Champagner.

Bei Weißweingläsern mit Henkel handelt es sich um Gläser mit einem breiten, flachen Boden und einem schmalen Hals.

Sie sind meist etwas kleiner als herkömmliche Rotweingläser.

Die Gläser mit Henkel haben den Vorteil, dass man sie gut anfassen kann. Das eignet sich besonders gut für die kalte Jahreszeit, wenn man friert und seine Hände nicht immer direkt am Glas halten kann.So gibt es zum Beispiel Modelle mit einem langen Henkel, mit einem kurzen Henkel oder mit einem Handgriff.

Die Gläser mit langem Henkel eignen sich besonders gut für Festlichkeiten, da man sie dann bequem in der Hand halten kann.

Die Gläser mit kurzem Henkel sind vor allem für den alltäglichen Gebrauch geeignet. Die Gläser mit Handgriff sind besonders stabil und ideal, wenn man sie mit beiden Händen halten möchte.

Was muss man beim Kauf von Weißweingläsern beachten?

Der Kauf von Weißweingläsern sollte sorgfältig geplant werden, um optimalen Trinkgenuss zu garantieren.

Vor dem Kauf sollte man sich zunächst überlegen, welche Glasform man bevorzugt. Es gibt verschiedene Glasformen, die alle ihre Vor- und Nachteile haben.

Zum einen gibt es das klassische Weinglas mit einem flachen Boden und einem breiten Kelch. Dieses Glas ist sehr gut für die Aromenentfaltung geeignet, da der Wein im Glas kreisen kann. Außerdem ist es optisch ansprechend.

Allerdings hat das Weinglas einen großen Nachteil: Es ist sehr unhandlich und schwer zu stapeln.

Eine andere Glasform ist das Bordeauxglas. Es ist kugelrund und hat einen kleinen Boden. Dieses Glas ist sehr gut geeignet für Wein mit hohem Alkoholgehalt, da es die Aromen konzentriert. Außerdem ist es sehr handlich und kann gut gestapelt werden.

Allerdings eignet es sich nicht so gut für Aromenentfaltung.

Als letzte Glasform sei das Burgunderglas erwähnt. Es ist ebenfalls kugelrund, hat allerdings einen langen, schmalen Kelch. Dieses Glas ist optimal für Weißweine mit niedrigem Alkoholgehalt. Es eignet sich außerdem gut für Aromenentfaltung.

Jedoch ist es nicht so handlich wie das Bordeauxglas und es ist schwer zu stapeln.

Nachdem man sich über die verschiedenen Glasformen im Klaren ist, sollte man das Material des Glases beachten. Die meisten Weingläser bestehen aus Glas, aber es gibt auch welche aus Plastik.

Glas hat den Vorteil, dass es leicht zu reinigen ist und den Wein nicht verfälscht. Außerdem sieht es sehr gut aus.

Plastikgläser haben den Vorteil, dass sie bruchsicher sind und man sie auch mal in die Mikrowelle stellen kann. Allerdings verfälscht Plastik den Wein etwas und es ist schwerer zu reinigen als Glas.

Nachdem man sich über die Glasform und das Material im Klaren ist, sollte man sich Gedanken über die Größe der Gläser machen. Die meisten Weingläser haben einen Inhalt von etwa 270 ml. Es gibt allerdings auch größere und kleinere Gläser.

Größere Weingläser eignen sich gut für Weinverkostungen und kleinere Gläser sind gut für den Single-Haushalt geeignet.

Zusammenfassend gibt es einige Dinge zu beachten, bevor man Weißweingläser kauft. Man sollte sich zunächst überlegen, welche Glasform man bevorzugt und welches Material für einen selbst am besten geeignet ist. Außerdem sollte man die Größe der Gläser berücksichtigen.

Wo kann man Weißweingläser kaufen?

Wer gerne Wein trinkt, benötigt natürlich auch hochwertige Gläser, um diesen in vollen Zügen zu genießen.

Schon lange Zeit ist es nicht mehr notwendig, sich auf die Suche nach einem Geschäft für Gläser in der Nähe zu begeben. Denn im Internet gibt es eine große Auswahl an verschiedensten Modellen, die sich ideal für den Weißwein eignen.

Ein entscheidender Vorteil des Kaufs von Weißweingläsern im Internet ist die große Auswahl. Neben verschiedenen Größen und Formen der Gläser, gibt es auch eine Variante in verschiedenen Preisklassen. So ist für jeden Geschmack etwas dabei. Zudem lassen sich die Gläser bequem von zu Hause aus bestellen und müssen nicht in einem Geschäft gesucht werden.

Ein weiterer Vorteil ist die schnelle Lieferung. Denn in der Regel werden die Gläser bereits am nächsten Tag geliefert, sodass der Wein schnell genossen werden kann. Auch bei Fragen zu den Produkten steht das Team vom jeweiligen Online-Shop gerne zur Verfügung.

Insgesamt lässt sich sagen, dass der Kauf von Weißweingläsern im Internet eine gute Entscheidung ist. Die Auswahl riesig, sodass für jeden Geschmack das passende Glas dabei ist.

Was kosteten Weißweingläser?

Weißweingläser gibt es in verschiedenen Preisklassen, je nachdem, wie hochwertig sie sind.

Die teuersten Modelle kosten oft mehrere hundert Euro, während die günstigeren Ausführungen schon für wenige Euro zu haben sind.

Die teuren Weißweingläser zeichnen sich meist durch ihre hohe Qualität aus. Sie sind aus Kristallglas gefertigt und besitzen eine besonders feine Oberfläche. Dadurch werden die Aromen des Weines noch intensiver wahrgenommen. Außerdem ist das Kristallglas sehr robust und kann auch mal einen Stoß abbekommen.

Die günstigen Modelle bestehen meist aus Hartglas oder Kunststoff. Sie sind zwar nicht ganz so haltbar wie die teuren Ausführungen, aber dafür ist der Preis auch entsprechend niedriger.

In jedem Fall sollte man beim Kauf von Weißweingläsern darauf achten, dass sie die richtige Größe haben. Die Gläser sollten nicht zu groß sein, da sonst der Wein zu schnell verdunstet. Außerdem sollte man darauf achten, dass die Gläser stabil stehen, damit sie nicht umkippen, wenn man sie befüllt.

Für welches Modell man sich entscheidet, ist natürlich Geschmackssache. Aber in jedem Fall sollte man darauf achten, dass die Weißweingläser hochwertig verarbeitet sind und eine gute isolierende Wirkung haben.

Das sollten Sie wissen

Es wird empfohlen, beim Kauf von Weißweingläsern auf die Qualität der Gläser zu achten. So sollten die Gläser robust und stabil sein und eine gute Durchsicht aufweisen.

Weiterhin wird empfohlen, auf die Größe der Gläser zu achten, da diese das Geschmackserlebnis beeinflussen können.

Angesichts der enormen Auswahl an Weißweingläsern kann es schwer sein, das passende Modell zu finden. 

Weißweingläser gibt es in verschiedenen Formen, Größen und Stilen. Jeder hat seine eigenen Vorlieben, nicht nur beim Wein, sondern, auch wenn es um Gläser geht.

Letzte Aktualisierung am 26.11.2022 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert