Willkommen bei unserem großen Flaschenkühlschrank Test 2021. Hier präsentieren wir Ihnen alle von uns empfohlenen Getränkekühlschränke. Wir haben Ihnen ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt.

Damit möchten wir Ihnen die Kaufentscheidung einfacher machen und Ihnen dabei helfen, den für Sie besten Flaschenkühlschrank zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen finden Sie Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir Ihnen auch interessante Test-Videos. Des Weiteren finden Sie auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die Sie unbedingt achten sollten, wenn Sie sich einen Flaschenkühlschrank kaufen möchten.

  • Das Wichtigste in Kürze

    • Info: achten Sie bei der Auswahl auf die Anzahl der Lagerflächen für Flaschen( 9 bis X Flaschen)
    • Oft gekauft: beliebt sind Kühlschränke mit Glasfenster und Beleuchtung
    • Verwendung: Sie werden zur Lagerung von Flaschen genutzt, das können auch Sektflaschen oder Wasserflaschen sein
    • Kosten: größte Auswahl erhalten Sie zwischen 200 und 600 Euro
    • Direkt loslegen: sofort einen Flaschenkühlschrank online kaufen

Flaschenkühlschrank Test: Das Ranking

Angebot: -24,04 EUR Platz 2

Ratgeber: Fragen, mit denen Sie sich beschäftigen sollten, bevor Sie ein Flaschenkühlschrank kaufen

Was ist ein Flaschenkühlschrank?

Ein Flaschenkühlschrank wird in der Gastronomie privaten oder im gewerblichen Bereich dafür benötigt, um Getränkeflaschen oder Dosen kühl zu lagern.

Die Kühlschränke sind in der Regel mit einer Glastür ausgestattet, sodass immer ein freier Blick auf die Getränke zur Verfügung steht.

Kleine Versionen sind perfekt für das Büro oder die eigene Küche geeignet. Große Varianten sind vor allem in Tankstellen oder in der Gastronomie zu finden.

Welche Vor- und Nachteile hat ein Flaschenkühlschrank?

Der größte Vorteil eines Flaschenkühlschranks ist, dass gleich mehrere Flaschen angenehm kühl gehalten werden können.

Bei hochwertigen Modellen stehen unterschiedliche Temperaturbereiche zur Verfügung. Derartige Geräte arbeiten sehr energieeffizient und bieten zusätzlich eine edle Optik.

Flaschenkühlschränke können auf einer Party dafür sorgen, dass den Gästen immer ausreichend gekühlte Getränke serviert werden können.

Ein kleiner Nachteil ist, dass die Kühlschränke in der Küche oder im Partykeller einen festen Standplatz benötigen.

Geräte der Energieeffizienzklasse B oder C gelten als wahre Stromfresser.

Flaschenkühlschränke werden mit Unterkühlung oder als stille Variante angeboten. Stille Kühlungen können nur für die Lagerung von bereits gekühlten Getränken eingesetzt werden.

Modelle mit einer Umluftkühlung bieten den Vorteil, dass sich auch warme Getränke innerhalb kürzester Zeit kühlen können.

Entscheidung: Welche Flaschenkühlschrank gibt es und welche ist die richtige für Sie?

Welche Flaschenkühlschrank sind beliebt?

Für den privaten Bereich sind Flaschenkühlschränke sehr beliebt, die Platz für 12 bis 24 Flaschen bieten.

Für jede Flasche steht innerhalb eines Kühlschranks eine eigene Halterung zur Verfügung. Dadurch wird verhindert, dass die Flaschen aneinanderschlagen.

Je nach Bedarf stehen Flaschenkühler mit folgenden Eigenschaften zur Auswahl:

  • mit Glastür
  • mit Gefrierfach
  • mit Eisfach
  • zum Einbauen
  • für draussen

Kühlgeräte, die mit einer Glastür ausgestattet sind, sehen immer besonders edel aus. Zusätzlich lassen sie sich leicht reinigen.

Durch die Glastür wird immer ein Blick auf den Innenraum des Kühlschranks gewährleistet. Er kann dadurch bei Bedarf schneller und leichter aufgefüllt werden.

Einige Modelle verfügen über ein Gefrierfach. Das bietet Nutzern den Vorteil, dass sie auch ein paar Eiswürfel kühlen können.

Flaschenkühlschränke, die eingebaut werden können, nehmen in der Küche nicht viel Platz in Anspruch. Derartige Geräte fügen sich optisch perfekt in eine bereits vorhandene Einrichtung ein.

Modelle, die für den Einbau geeignet sind, sind häufig etwas kleiner. Sie bieten häufig Platz für bis zu 12 Flaschen.

Einige Geräte lassen sich auch für den Außenbereich nutzen. Diese Kühlmöglichkeit ist besonders für Grill- oder Gartenpartys sehr praktisch. Viele Nutzer setzen diese Kühlschränke nur zu bestimmten Anlässen ein. Bei Nichtgebrauch wird der mobile Kühlschrank einfach wieder vom Stromnetz getrennt und in der Garage oder im Keller gelagert.

Ein Flaschenkühlschrank, inklusive Eisfach ist das Highlight auf jeder Party. Besonders komfortabel sind Geräte, bei denen die Fächer höhenverstellbar sind. Dadurch können die unterschiedlichsten Flaschengrößen verstaut werden.

Wo ist der Unterschied zwischen Flaschenkühlschrank und Weinkühlschrank?

Flaschenkühlschränke sind in der Anschaffung häufig etwas günstiger. Weinkühlschränke sind spezielle Modelle, die perfekt auf die Kühltemperaturen von Rot- oder Weißweinen abgestimmt sind.

In diese Kühlschränke können keine Dosen gekühlt werden. Sie werden vor allem zum Lagern von Wein verwendet, da auch die Feuchtigkeit im Kühlschrank perfekt reguliert wird. Ansonsten könnte der Korken des Weins brüchig werden, sodass der Wein an Geschmack verliert.

Was kostet ein Flaschenkühlschrank?

Einfache Kühlschränke für die Lagerung von Getränken sind für einen Preis zwischen 200 und 300 Euro erhältlich.

Die meisten hochwertigen Modelle kosten in der Regel zwischen 350 und 500 Euro.

Bei diesen Modellen handelt es sich um energieeffiziente Geräte, die für die Kühlung von 28 oder mehr Flaschen genutzt werden können.

Für den privaten Bedarf reichen in der Regel Kühlschräke aus, die bis zu 12 Flaschen einen Platz bieten.

Tipp: Beim Kauf eines Flaschenkühlschranks sollte nicht nur der Preis im Vordergrund stehen. Viel wichtiger ist die Energieeffizienzklasse, der Stauraum und die Größe.

Viele Geräte, die für einen Preis von 350 Euro angeboten werden, bieten eine Temperaturzone von 5 bis -18°C und sind mit einer Glastür ausgestattet.

Der Korpus besteht häufig aus Edelstahl. Dieses Material ist nicht nur pflegeleicht, sondern auch sehr robust.

Auf was muss man beim Kauf eines Flaschenkühlschrank achten?

Flaschenkühlschränke liegen immer mehr im Trend.

Achten Sie jedoch beim Kauf auf folgende Faktoren:

  • Temperaturbereich /Temperaturzonen
  • Flaschenkapazität
  • Klimaklasse
  • Energieverbrauch
  • Geräuschemission
  • Ausstattung


Nicht nur in der Gastronomie, sondern auch im privaten Bereich werden Flaschenkühlschränke dafür benötigt, um die unterschiedlichsten Getränke zu kühlen.

Viele Modelle bieten viel Platz für 1-Liter-Flaschen und Dosen. Bei anderen Geräten können die Fächer in der Höhe individuell eingestellt werden. Somit können auch 1,5 Liter-Flaschen im Inneren des Kühlschranks verstaut werden.

Moderne Varianten verfügen nicht nur über eine Glastür, sondern der Innenraum ist zusätzlich beleuchtet. Diese Kühlschränke sind im Wohnzimmer oder in der Küche ein wahrer Hingucker.

Letzte Aktualisierung am 21.10.2021 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.