Willkommen bei unserem großen Waeco & Dometic Weinkühlschrank Test 2021. Hier präsentieren wir Ihnen alle von uns näher getesteten Weinkühlschränke der Marke Waeco & Dometic. Wir haben Ihnen ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt.

Damit möchten wir Ihnen die Kaufentscheidung einfacher machen und Ihnen dabei helfen, das für Sie beste Weinkühlschrank von Waeco & Dometic zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen finden Sie Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir Ihnen auch interessante Test-Videos. Des Weiteren finden Sie auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die Sie unbedingt achten sollten, wenn Sie sich einen Waeco & Dometic Weinkühlschrank kaufen möchten.

Das Wichtigste in Kürze

  • Info: Achten Sie bei der Auswahl eines Kühlschrankes immer auf den Energieverbrauch
  • Oft gekauft: mit Glastür und Beleuchtung
  • Was kostet ein Waeco / Dometic Weinkühlschrank: Das größte Angebot finden Sie in der Preisklasse 400 € bis 700 €
  • Direkt loslegen: sofort einen Waeco & Dometic Kühlschrank online kaufen

Waeco & Dometic Weinkühlschrank Test: Empfehlung der Redaktion

Ratgeber: Fragen, mit denen Sie sich beschäftigen sollten, bevor Sie einen Waeco & Dometic Weinkühlschrank kaufen

Immer mehr Genießer entwickeln eine Leidenschaft für Wein und möchten ihren Gaumen mit den edelsten Tropfen benetzen.

Um verschiedenste Weine für unterschiedliche Arrangements lagern zu können, muss man als Weinliebhaber aber keinen privaten Weinkeller besitzen.

Ein Weinkühlschrank bietet die besten Lagerbedingungen für erlesene Weine jeder Art, so dass der gute Tropfen auch lange munden kann.

Weinkühlschränke von Waeco/Dometic – Wer steckt hinter dieser Marke?

Weintemperierschränke sind keine neue Erfindung, das deutsche Traditionsunternehmen Waeco ist eines der führenden Unternehmen in Sachen hochwertige Weinkühlschränke.

Bereits 2007 übernimmt der US amerikanische Hersteller von Freizeitprodukten Weaco und produziert seitdem exklusive Weinkühlschränke für die gehobene Gastonomie, Hotels, aber auch für den Privathaushalt.

Welche Weinkühlschrank Produktlinien gibt es von der Marke Waeco / Dometic?

Dometic bietet seit der Übernahme des Herstellers Weaco grundsätzlich zwei verschiedene Produktlinien mit verschiedensten Produkten an.

Die Design Range überzeugt eine Lagerung bei zwei unterschiedlichen Temperaturen. Bis zu 115 Weinflaschen können je nach Modell der Weinkühlschränke bei optimalen Bedingungen gelagert werden.

Das ausgereifte zeitlose Design der Modelle aus der Range Produktlinie passt sich problemlos in verschiedenste Einrichtungsstile ein und wird dank der hochwertigen Optik zu einem Hingucker in privaten Wohnräumen oder in der gehobenen Gastronomie.

Neben der Range Linie bietet Dometic, ehemals Weaco auch die geschätzte Classic Produktlinie fort. Hier bestechen die Weintemperierschränke durch die ausgereifte Kompressortechnologie und das Belüftungssystem, die eine unkomplizierte und spezialisierte Lagerung unterschiedlicher Weine ermöglicht.

Mit einer Lagerkapazität von bis zu 125 Flaschen bieten die Weinkühlschränke aus der Classic Line von Dometic ausreichend Platz für unterschiedliche Weine. Mit dem klassischen Design überzeugt der Weintemperierschrank von Dometic in jeder Küche oder in gastronomischen Betrieben.

Entscheidung: Welche Waeco & Dometic Weinkühlschrank gibt es und welche ist die richtige für Sie?

Das umfangreiche Angebot an Weinkühlschränken aus dem Hause Waeco/Dometic überzeugt nicht nur die Betreiber von gastronomischen Betrieben oder Hotels, auch immer mehr Privatleute möchten ihre edlen Tropfen richtig lagern um den besonderen Geschmack des individuellen Weines lange erhalten zu können.

Der platzsparende Weintemperierschrank für Zuhause.

Als beliebteste Schränke für die fachgerechte Weinlagerung haben sich grundsätzlich die Temperierschränke herauskristallisiert, die einen Lagerplatz für 12 oder 24 Flaschen bieten.

Besonders im privaten Bereich sind die eleganten Weintemperierschränke beliebt, da sie sich Aufgrund der platzsparenden Größe auch in kleinen Küchen oder Esszimmern optimal einpassen können und dennoch ausreichend Platz für eine optimale Weinlagerung bieten.

Zwei Zonen Weintemperierschrank wird allen Ansprüchen gerecht.

Ebenfalls ist deutlich erkennbar, dass die Modelle mit einer 2 Zonen Temperatur besonders gefragt sind. In diesen Weinkühlschränken von Dometic kann der Genießer verschiedene Weine lagern, die unterschiedliche Anforderungen an die richtige Lagerung mit sich bringen. So kann der Wein sein wertvolles Aroma behalten und bleibt lange geschmackvoll.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren können Sie Weinkühlschränke von Waeco & Dometic vergleichen und bewerten

Auf was muss man beim Kauf eines Waeco / Dometic Weinkühlschrank achten?

So unterschiedlich wie die Weine selber, so verschieden sind auch die Weinkühlschränke, die der Hersteller Waeco/Dometic in seinem Sortiment anbietet. Für den unerfahrenen Käufer kann die Entscheidung eine komplizierte Angelegenheit werden. Doch wer weiß, worauf es beim Kauf eines Weinkühlschrankes ankommt, der kann das richtige Modell schnell finden.

Verschiedene Temperaturzonen

Welche Weinsorten werden bevorzugt?

Während manche Weinliebhaber stets bei ihrer favorisierten Sorte bleiben, genießen einige das vielseitige Spektrum unterschiedlicher Weine. Die erste Frage vor dem Kauf eines Weinkühlschranks sollte also lauten: Welche Weine möchte ich in Zukunft lagern?

Wer sich auf eine Sorte festgelegt hat, für den lohnt sich der Kauf eines kostspieligen Geräts mit unterschiedlichen Kühlzonen oder aufwändiger Technik nicht.

Wer aber unterschiedliche Weine mit verschiedensten Anforderungen lagern möchte, der sollte über einen Weinkühlschrank mit Kompressor und einem Luftzirkuliationssystem nachdenken.

Diese modernen Geräte bieten dem Weinliebhaber die Möglichkeit, verschiedenste Weine unter den besten individuellen Bedingungen lagern zu können.

Flaschenkapazität – Wieviel soll gelagert werden?

Während im privaten Bereich meist ein kleiner Weintemperierschrank zum Einsatz kommt, benötigen gastronomische Betriebe und Hotels natürlich Weintemperierschränke mit größerer Flaschenkapazität.

Das gewünschte Fassungsvermögen spielt natürlich bei der Kaufentscheidung eine große Rolle.

Für den privaten Bereich gibt es bei Dometic schon kleinere Modelle mit einer Kapazität von 7 Flaschen.

Klimaklasse

Wie beim normalen Kühlschrank auch, ist auch die Klimaklasse ein wichtiger Faktor bei der Kaufentscheidung.

Je nach Standort des Gerätes hat die Klimaklasse Einfluss auf Lebensdauer und Funktion des Weintemperierschranks. Damit die Weine auch optimal gekühlt werden können, achten Weinliebhaber und Someliers beim Kauf des Schrankes auf die richtige Klimaklasse.

Energieverbrauch

Weinkühlschränke von Dometic entsprechen natürlich den Vorgaben der Ökodesign Richtlinien.

Die modernen Geräte sind effizient im Verbrauch und sind daher umweltschonend. Auch hier spielt der Standort des Gerätes eine große Rolle, denn in kühlen Räumen wird der Weintemperierschrank weniger Energie verbrauchen, als an einem Ort, der stets beheizt wird.

Dies ist beim Kauf eines Weinkühlschrankes ebenso zu beachten.

Geräuscheemission

Auch der Lärmpegel spielt, besonders wenn das Gerät privat genutzt wird, eine Rolle.

Einige Geräte können lauter arbeiten, andere sind leiser und eignen sich daher besser für Privaträume.

Ausstattung

Kohlefilter und Wassertank für das besondere Klima, Luftzirkulationssysteme, LED Licht, abschließbare Schränke, Wassertanks für die richtige Luftfeuchtigkeit.

Modernste Weinkühlschränke bieten zahlreiche Extras, mit denen der Genießer seinen Wein in optimalen Zustand genießen kann.

Je hochwertiger, desto höher ist natürlich auch der Preis.

Kosten: Was kostet ein Weinkühlschrank der Marke Waeco / Dometic?

Die günstigen Modelle

Oft reicht schon ein kleines Modell für den privaten Bereich. Diese sind natürlich im günstigen Preissegment angesiedelt und bereits ab 399 Euro erhältlich.

Der modern gestaltete Weinkühlschrank bietet Platz für 7 Weinflaschen, die dank des Kompressors stets optimal temperiert werden.

Teure Modelle

Je mehr Kapazität und Ausstattung, desto höher der Preis. Die hochpreisigen Modelle werden häufig in gastronomischen Betrieben genutzt um viele Weine richtig lagern zu können.

Ein Modell mit einem Fassungsvermögen von 125 Weinflaschen, die in zwei unterschiedlichen Kühlzonen gelagert werden können, kostet circa 1800 Euro.

Welche Dometic Preisklasse bietet das größte Angebot?

Das Unternehmen Dometic, ehemals Waeco bietet im oberen Preissegmet ein großes Angebot an modernen Weinkühlschränken.

Mit großem Fassungsvermögen und modernster Technik sind diese Geräte jedoch eher für gastronomische Betriebe geeignet, als für den privaten Genießer.

Der Weintemperierschrank ist nicht nur in Hotels und Restaurants ein wahrer und nützlicher Hingucker. Für den privaten Bereich lassen sich die kleineren Weintemperierschränke von Waeco/Dometic ideal in den Wohnraum integrieren und sorgen stets für den Genuss optimal temperierter Weine.

Letzte Aktualisierung am 19.06.2021 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.